1. Hilfe-Center
  2. Essenszuschuss (JobLunch)

Werden die Belege geprüft? Wer prüft die Belege?

Bei Belonio wird Sicherheit groß geschrieben. Daher haben wir bei JobLunch eine im Markt exklusive Belegprüfung eingeführt:

  1. Wird der Mitarbeiter selbst angehalten zu prüfen nach dem Abfotografieren des Bons ein zu geben, wo er essen war und was sein Mittagessen gekostet. Er muss aktiv auch einmal anklicken, dass er die rechtlichen Vorgaben (Arbeitstag, Kein Alkohol usw.) einhält.
  2. Unsere Software prüft mittels künstlicher Intelligenz die Korrektheit der Angaben und Belege hinsichtlich der rechtlichen Vorgaben.
  3. Falls die Software die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben nicht zu 100% bestätigen kann, kommen die Belege in die händische Nachprüfung. Bei dieser überprüft ein Mitarbeiter den Beleg und bringt der Software bei, wo die Unsicherheit bei Überprüfung bestand.

 

Falls ein Beleg abgelehnt wird, bekommt der Mitarbeiter eine Information zugesendet und hat die Möglichkeit einen neuen Beleg bzw. Angaben zu korrigieren einzureichen.