Verringert sich die JobLunch Erstattung im Homeoffice oder in der Kurzarbeit?

Die Erstattung erfolgt wie immer an Arbeitstagen in denen du für das Unternehmen tätig warst. Warst du in dem Monat 15 Tage für das Unternehmen tätig, kannst du auch 15 Mahlzeiten Belege einreichen. Waren es z.B. aufgrund von Kurzarbeit nur 8 Tage kannst du Belege für 8 Tage einreichen.