Welche Versteuerungen sind beim Fahrtkostenzuschuss über Tickets zu berücksichtigen?

Der Fahrtkostenzuschuss kann über zwei unterschiedliche Varianten genutzt werden:

  1. Der “Regelfall” bzw. die meistgenutzte Variante: Zuschuss zum ohnehin geschuldeten Gehalt. Der Benefit ist steuerfrei. Sowohl für den Mitarbeitenden als auch für den Arbeitgeber. 
  2. Der Mitarbeiter möchte den ÖPNV nutzen und sich mtl. bezahlen lassen, aber besteht auf seiner individuellen Möglichkeit die Ticketkosten bei der ESt. als Teil der Werbungskosten weiter mit ansetzen zu können. In diesem Szenario fallen 25 % Pauschalsteuer an.