Kann ich als Arbeitgeber auch Mitarbeiter aus dem System löschen?

Daten von Mitarbeitern können nicht unmittelbar gelöscht werden. Diese Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist und müssen entsprechend gespeichert werden. Erst nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht.

Damit der Arbeitgeber jedoch einen Überblick über die Daten behält und auch personelle Veränderungen nachvollziehen kann, besteht die Möglichkeit den Mitarbeiter zu deaktivieren. Dafür muss lediglich in den Stammdaten ein Enddatum im Feld "Benefits beenden zum" eingetragen werden. Nach Ablauf dieses Datums ist der Mitarbeiter deaktiviert und in der Ansicht der aktiven Mitarbeiter nicht mehr aufgeführt.